DEDE
Zur Startseite

Rechte und Pflichten aus dem Gastaufnahmevertrag

Abschlüsse mit den einzelnen Häusern erfolgen nach den Bestimmungen der Deutschen Hotelordnung. Der Gastvertrag gilt als abgeschlossen, sobald die Zimmer bestellt und zugesagt sind.

Die Preise umfassen die Nutzung der gemieteten Räume und der öffentlichen Einrichtungen des jeweiligen Beherbergungsbetriebes. Bei Zimmeranfragen und -bestellungen bitte Rückporto beifügen und Heimatanschrift angeben, da sonst keine Sicherheit der Belegung, die erst mit der Zusage des Betriebes oder des Verkehrsbüros gegeben ist.

Eine Vorausbestellung verpflichtet den Gast zur terminmäßigen Annahme des Zimmers. Bei einer Bestellung durch das Verkehrsbüro ist dieses nur Vermittler. Die Inanspruchnahme des Zimmers vor 9.00 Uhr bei der Ankunft und später als 18.00 Uhr bei der Abreise berechtigt zur Berechnung einer weiteren Übernachtung. Das Zimmer muss am Abreisetag bis 12.00 Uhr geräumt sein.

Die Besitzer der einzelnen Betriebe bemühen sich, allen Ansprüchen gerecht zu werden und unseren Gästen den Aufenthalt in Zeltingen-Rachtig so angenehm wie möglich zu gestalten.

Die im Verzeichnis angeführten Preise stellen einen angemessenen Ausgleich für die gebotenen Leistungen dar.